Mitglieder des Bruderschaftsrates

Zusammensetzung des Bruderschaftsrates nach der Wahl am 19. März 2018.

Kraft ihres Amtes gehören der Schirmherr, der Präses und der Bruderschaftsmeister dem Bruderschaftsrat an und unterliegen nicht dem Wahlrecht durch die Bruderschaftsversammlung (werden nicht gewählt).

 

Schirmherr:
Landeshauptmann von Tirol, Herr Günther Platter

Präses:
Bischof der Diözese Innsbruck, Herr MMag. Hermann Glettler

Bruderschaftsmeister:
Pfarrer von Bichlbach, Herr Tomasz Kukulka

Gewählte Mitglieder des Bruderschaftsrates:
Geschäftsführender Präsident:
Herr Paul Strolz

Geistlicher Assistent:
Herr Dekan Mag. Franz Neuner
 
Weltliche Assistenten:
Herr Bgm. Klaus Ziernhöld
Herr Lorenz Wacker (Kassier und Zunftprobst)
Ratsmitglieder:
Herr Bgm. Wolfgang Winkler (Schriftführer)
Herr Hugo Zotz (Chronist)
Herr Ernst Hornstein (Kustos)
Frau Andrea Schindl
Herr Simon Strolz
Herr Manfred Saurer
Herr Johann Strolz
Herr Johann Hosp

Kassaprüfer:
Herr Helmut Lagg
Herr Walter Feineler

Präsidenten 1982 bis 2021

Restaurierungsausschuss

19. März 1977 bis 19. März 1982   Josef STROLZ - Obmann Restaurierungsausschuss

 

Neukonstruierung des Bruderschaftsrates Geschäftsführende Präsidenten

19. März 1982 bis 19. März 1985     Ingenieur Herbert SAURER
19. März 1985 bis 19. März 1991     Bürgermeister Albert LINSER
19. März 1991 bis 19. März 1997     Baumeister Erich HEISERER
19. März 1997 bis 19. März 2003    Zimmermeister Manfred SAURER
19. März 2003 bis 19. März 2015    Bürgermeister Klaus ZIERNHÖLD
19. März 2015 bis                              Paul STROLZ


Mitgliedschaft bei der Zunftbruderschaft

Werden auch Sie Mitglied der Zunftbruderschaft St. Josef zu Bichlbach.

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag von € 20,- p.a. unterstützen Sie die Bemühungen zur Sanierung und Erhaltung der einzigen Zunftkirche in Österreich. Und so einfach geht es: Füllen Sie bitte die Beitrittserklärung im nachfolgenden Beitrittsformular aus und senden diese an: info@zunftbruderschaft.at oder per Post an: Paul Strolz, Lechtaler Straße 38c, 6600 Lechaschau. Herzlichen Dank!


Datenschutzgrundverordnung Kurzfassung
Ihre personenbezogenen Daten sind bei der Zunftbruderschaft in der Mitgliederdatenbank gespeichert. Wir verwenden diese Daten ausschließlich dazu, um Ihnen Einladungen oder Informationen über die Zunftbruderschaft oder die Zunftkirche zukommen zu lassen. Sie können die Erlaubnis der Speicherung Ihrer Daten jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und für den Zweck der Mitgliederinformation verwenden, dann teilen Sie uns das bitte in einem formlosen Schreiben mit. Bei Auflösung der Mitgliedschaft werden alle elektronisch gespeicherten Daten gelöscht.